Aktuelles

Rückblick 2008 Rückblick 2009 Rückblick 2010 Rückblick 2011 Rückblick 2012
Rückblick 2013 Rückblick 2014 Rückblick 2015 Rückblick 2016 Rückblick 2017

Stadtmeisterschaft 2018 bei der Alpenrose

Die Alpenrose Schützen dürfen heuer die Stadtmeisterschaft im eigenen Hause austragen. Geschossen wird in der Zeit vom Freitag 12. Oktober bis Montag 15. Oktober.
Die Siegerehrung findet am Samstag den 27.10 statt.

20 Jahre Böllerschützen Marktoberdorf

1997 entstand bei ein paar Schützen der Alpenrose, sowie einigen Trachtlern der Wertachtaler Marktoberdorf die Idee, die Tradition des Böllerschiessens wiederzubeleben
Da das Landratsamt im Stadtgebiet nur einen Verein zugelassen hat und wir mit dem Trachtenverein schon eine enge Bindung hatten, schlossen wir uns kurzerhand zusammen und gründeten im Jahr 1998 die Marktoberdorfer Böllerschützen.
Hinzu kam auch noch ein Mitglied der FSG Marktoberdorf. Im Laufe der Jahre kahmen weiter Mitglieder hinzu und so besteht die Gruppe heute aus 17 Böllerschützen.
In den letzten 20 Jahren besuchten wir viele Böllertreffen im bayerischen Raum, und schossen auf Hochzeiten, Geburtstagen und sonstigen Anlässen.
Dieses 20. Jubiläum wurde am Sonntag den
16. September im/am Trachtenstadel mit einem Böllertreffen gefeiert. 11 Vereine folgten unserer Einladung, und so fand nach einem gemeinsamen Mittagessen das umrahmt von einer kleine Besetzung der Oberdorfer Ziachmusik wurde, ein Platzschiessen mit ca. 100 Böllerschützen mit Hand-,Schaftböllern sowie Kanonen statt. Das Fest das bei strahlendem Sonnenschein stattfandt, endete im Anschluss gesellig bei Kaffee und Kuchen. Wir bedanken uns bei allen die zum gelingen begetragen haben, und freuen uns auf kommende hoffentlich auch weiterhin unfallfreie Jahre.

>>>Bilder und einen weiteren Bericht findet ihr hier<<<


Straßenfest

Am Samstag den 30. Juni fand das Straßenfest 2018 statt. Wie auch schon im letzten Jahr wurde dieses Fest in einer etwas kleineren Ausführung ausgetragen. Wir beteiligten uns wie auch schon im letzten Jahr mit dem Verkauf von Getränken, zusammen mit der Stadtkapelle Marktoberdorf. Zur Unterhaltung spielten über die Mittagszeit die "Leuterschacher Straßenmusikanten". Auch in diesem Jahr hatte das Fest einen hohen Zulauf und auch das Wetter hat heuer seinen Teil zum gelingen beigetragen.

Generalversammlung mit Königsehrung

Am Freitag den 19. Januar fand die jährliche Jahreshauptversammlung im Schützenstüble im Modeon statt. Nach den Geschäftsberichten der verschiedenen Bereiche, und der Entlastung der Vorstandschaft, wurden die Vereinsmeister der verschiedenen Klassen, sowie die Könige geehrt.
Neuer Jugendkönig wurde Markus Kolbeck mit einem 78,5 Teiler vor Kilian Frei mit einem
135,0 Teiler. Platz 3 erreichte Marina Kolbeck mit einem 140,4 Teiler. Den Königstitel bei den Erwachsenen holte sich mit einem 23,7 Teiler Ralf Rentmeister. Platz 2 erreichte Harald Roll mit einem 29,3 Teiler, und Platz 3 ging an Reinhard Achtner mit einem 31,8 Teiler.
Im Anschluss wurden die die Sieger der Vereinsmeisterschaft, sowie des Dreikampfes aus dem vergangeném Jahr 2017 geehrt.

Neujahrsschießen auf dem Stadtplatz

Mit Klängen der Stadtkapelle und den Böllerschüssen der Böllergruppe Marktoberdorf wurden am 1. Januar um 14 Uhr die zahlreichen Besucher auf dem Stadtplatz begrüßt.
Zweiter Bürgermeister Wolfgang Hannig gab einen Rückblick auf das Geleistete im vergangenen Jahr und eine Übersicht auf die Planungen für das kommende Jahr. Als Abschluss gab es Punsch und Glühwein für die Anwesenden, der von der Stadt Marktoberdorf kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. Den Ausschank übernahmen heuer wieder unsere Mitglieder der Alpenrose Schützen.

Wir wünschen an dieser Stelle allen ein gutes und gesundes neues Jahr 2018!!!